Nicolas Del Puerto

Nicolas Del Puerto

NICOLAS DEL PUERTO

Surfbrett-Shaper



Surfen wäre nicht Surfen ohne sein wichtigstes Element: das Surfbrett. Aber wer sind die Menschen, die hinter diesem kantigen Werkzeug stehen, das in der Lage ist, gewaltige Wellen zu schneiden? Nun, wir können sie nicht alle kennen, aber wir haben einen der meistgepriesenen Handwerker dieses Genres in Biarritz kennengelernt: Nicolas Del Puerto. Der gebürtige Surfer ließ sich vor 10 Jahren in Biarritz nieder, wo er Numb Surfboards, ein Unternehmen, das Bretter formt, von Grund auf aufbaute. Er wurde 2 Jahre lang in Australien von den besten Shapern ausgebildet und gibt nun dem Ort, den er sich für seinen Lebensstil ausgesucht hat, etwas zurück – dank der Fähigkeiten, die er auf seinem Weg gesammelt hat. Wir haben uns mit diesem Profi-Shaper zusammengesetzt, um zu verstehen, wie er das Wichtigste formt: sein Leben.




Hallo Nicolas! Wir würden uns sofort in Biarritz niederlassen, aber sag uns, warum hast du dich für diese Stadt entschieden?

Ich komme ursprünglich aus der Bretagne. Ich bin hierher gekommen, um mit meiner Frau und meinen Kindern der Natur näher zu kommen. Für mich als Surfer gibt es in Frankreich keinen besseren Ort, um sowohl den Sport als auch den Lebensstil zu genießen.

© Lemeunier Maxime

An welchen Orten genießt du die Stadt am liebsten?

Restaurants & Bars Ich würde sagen, Etxola Bibi. Außerdem arbeitet meine Frau dort!


Hotel: Le Palmito und Hôtel de la Plage. Tolle Orte.


Boutique: Wild Bazar. Sie verkaufen Dekorationsartikel im Zentrum von Biarritz, im alten Hafenviertel.


Geheimtipp: La côte des Basques, ein riesiger Surfspot direkt an der Etxola Bibi. Ein toller Spot für Anfänger und Fortgeschrittene.

Wenn du ein Mocktail wärst, welcher wärst du?

Einer aus Zitrone, Ingwer, Orangensaft und Perrier. Den macht eigentlich meine Frau für mich. Alles, was dem nahe kommt, ist auch gut.


Wenn du Ingwer liebst, dann musst du bestimmt auch GIMBER mögen. Wie trinkst du GIMBER am liebsten?

Ich liebe einen Perfect Serve, aber ich mag ihn auch als Shot am Morgen. Damit fängt der Tag perfekt an.


Surfboards zu formen ist ein anspruchsvolles Handwerk. Was gibt dir den Kick, weiterzumachen?

Liebe! Hauptsächlich meine Familie, aber auch das Leben genießen.


Was sind deine Ratschläge, um ein gesundes, bewusstes Leben zu führen?

Die Grundlagen: Surfen! Und überhaupt: Sport. Das ist es, was mir erlaubt, den Druck abzubauen und den Kopf frei zu bekommen.

© Lemeunier Maxime

© Lemeunier Maxime

© Lemeunier Maxime